Radeln für wünschdirwas

„Radeln für wünschdirwas“ – unterstütze gemeinsam im Team schwer erkrankte Kinder und Jugendliche!

Am Dienstag, 20. September, ist internationaler Weltkindertag! Ein perfektes Datum, um wieder unsere Radsport-Herausforderung „Radeln für wünschdirwas“ zu starten: 8 Tage lang, 500 Kilometer Strecke, im Team aus jeweils 5 Personen – das ist unsere Challenge, um Spenden für euer Engagement und für unseren guten Zweck – wünschdirwas – zu sammeln. Egal wie klein oder groß die Spende ist, jeder Cent zählt, um schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen ihren Herzenswunsch zu erfüllen.

Wie ihr die Kilometergrenze knackt, ist eurer Kreativität überlassen – ob zusammen im Team, allein oder auf dem Hometrainer. Hauptsache, ihr habt Spaß an der Aktion! Los geht es am 20. September 2022 um 00:01 Uhr und Schluss ist am 27. September 2022 um 23:59 Uhr.

So funktioniert’s!

Anmelden könnt ihr euch ganz einfach hier. Euer Team-Captain füllt das Anmeldeformular aus und los geht’s.

Ladet Freunde, Bekannte, Kollegen und Nachbarn dazu ein, euer 5er-Team mit einer Spende zu unterstützen. Natürlich könnt ihr auch selbst für euer Team spenden. Ihr seid mehr oder weniger als 5 Teammitglieder? Auch das ist möglich. Denn: Uns geht es bei unserer Spenden-Challenge in erster Linie um den guten Zweck. Wir wollen die Herzenswünsche schwer erkrankter Kinder und Jugendliche erfüllen.

Am Ende der Woche geben wir die gesammelten Kilometer der einzelnen Teams bekannt und addieren das Ergebnis aller erradelten Spenden für unsere Wunschkinder. Zum Spenden geht ihr ganz unten auf die Spalte “Hier schnell und einfach spenden!”. Klickt den gewünschten Beitrag an, und ihr werdet automatisch durch das Menü geleitet. Bitte gebt unbedingt den Spendenzweck: “radeln 2022” und Teamname an. Nur so können wir eure Spenden dem Radel-Wettbewerb und eurem Team zuordnen.

Unterstützt uns auf Social Media #radelnfürwünschdirwas

Wir freuen uns, wenn ihr fleißig Fotos und Videos von euren Radelteams und eurem Einsatz postet – wir teilen die Erlebnisse der fleißigen Radler auf Facebook, Instagram und der wünschdirwas-Website. Nutzt gerne den Hashtag #radelnfürwünschdirwas bei euren Social Media Postings. Denn: Je mehr von unserer Spendenaktion erfahren, desto höher schlagen die Herzen unserer Kinder.

Hier könnt ihr euch und euer Team zur wünschdirwas Radel-Aktion anmelden:

    Folgt uns auch auf Instagram und Facebook!

    #radelnfürwünschdirwas

    #wünschdirwas_ev

    Radel-Profil für Teilnehmer