Direktspende

Ob Privatperson, Unternehmen, Schulklasse oder Institution – mit einer Direktspende können Sie Ihre Spende einfach auf verschiedene Zahlungsarten veranlassen. Jede Spende unterstützt uns bei der Aufgabe, schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Nach Eingang der Spende erhalten Sie automatisch ab 100 Euro oder auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

Hinweis: Gem. § 10b EStG i.V.m. § 50 EStDV genügt statt einer Zuwendungsbestätigung nach amtlich vorgeschriebenen Muster ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts, wenn die Zuwendung 200,00€ nicht übersteigt und der Empfänger eine inländische juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine inländische öffentliche Dienststelle ist oder der Empfänger eine Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse im Sinne des § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG ist ( gemeinnütziger Verein; hier „Wünsch Dir was e.V.“ ). Hierbei handelt es sich um eine Erleichterung des Nachweises einer durchgeführten Zuwendung (für den Spender) § 50 EStDV. Aus der Buchungsbestätigung müssen der Name und die Kontonummer oder ein sonstiges Identifizierungsmerkmal des Auftraggebers und des Empfängers, der Betrag, der Buchungstag sowie die tatsächliche Durchführung der Zahlung ersichtlich sein.

Spenden per Überweisung

Sie möchten Ihre Spende überweisen? Bitte klicken Sie hier, um das folgende Formular auszufüllen, damit wir Ihnen Ihre Spendenquittung zustellen können. weiterlesen

Spenden per Kreditkarte

Sie möchten Ihre Spende bequem per Kreditkarte veranlassen? Hier gelangen Sie zum Online-Formular. weiterlesen

Spenden über betterplace

Sie möchten einzelne Projekte direkt unterstützen. Das können Sie über die Spendenplattform betterplace. weiterlesen