Vorstand

Unser ehrenamtlicher wünschdirwas-Vorstand besteht aus einer Vorstandsvorsitzenden, einer stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und zwei Vorstandsmitgliedern, die sich verantwortlich zeichnen für die Gesamtarbeit von wünschdirwas e.V. und die Erfüllung der Vereinsziele gemäß der Vereinssatzung.

Nachfolgend finden Sie die Kurzportraits aller Vorstandsmitglieder sowie die Zuständigkeitsbereiche und Schwerpunkte ihrer Tätigkeit bei wünschdirwas e.V.:

Christa-Mohr-vorstand

Christa Mohr-Folkmer (stellv. Vorstandsvorsitzende) – seit Mai 2011 engagiert sich Christa Mohr-Folkmer für wünschdirwas e.V. Ihre erste Wunschbegleitung war nicht nur für den 13-jährigen Léon, der den Paralympic-Sportler Markus Rehm treffen durfte, eine einzigartige Erfahrung. Christa Mohr-Folkmer war von diesem Tag an mehr als je zuvor von der Arbeit unseres Vereins überzeugt und übernahm zunächst das Ehrenamt der Repräsentantin in ihrer Wahlheimat Düsseldorf.
Während dieser Zeit unterstützte sie uns bei zahlreichen öffentlichen Auftritten und organisierte auch die erfolgreiche Feier samt Sponsorenempfang anlässlich des 25jährigen Vereinsjubiläums. Trotz eines von Berufs wegen prall gefüllten Terminkalenders engagiert sich Christa Mohr-Folkmer seit vielen Jahren auch als Vorstandsmitglied aus ganzem Herzen für den Verein: „Ich bin tief beeindruckt, was die Wunscherfüllung für die Mädchen und Jungen und deren Familien bewirken kann. Sie vergessen für eine Zeit die Belastung der Krankheit und schaffen sich mit dem Wunsch eine Auszeit, die sie gemeinsam genießen können.  Dabei helfen zu dürfen, eine solche Gelegenheit möglich zu machen, ist für mich ein wahrer Glücksfall.“

Bei wünschdirwas e.V. ist Christa Mohr-Folkmer im Vorstand die Ansprechpartnerin für Marketing, Kommunikation sowie unsere prominenten Botschafter. Sie erreichen Christa Mohr-Folkmer unter mohr@wuenschdirwas.de

Kerstin_Smid_Vorstand

Dr. Kerstin Smid (Vorstandsmitglied) – Nach einem schweren Unfall ihres Sohnes mussten Kerstin Smid und ihr Mann mehrere Wochen auf einer Kinderintensivstation verbringen. Die dort gemachten Erfahrungen und Begegnungen verfestigten den Wunsch, die eigene Zeit mit einer sinnvollen Tätigkeit zu füllen und kranken Kindern und deren Familien, die nicht so viel Glück hatten wie ihr Sohn, etwas Gutes zu tun. Bei der Suche nach einer hierfür passenden Plattform ist die selbständige Rechtsanwältin auf wünschdirwas gestoßen und engagiert sich seitdem mit großer Leidenschaft für den Verein. Seit Sommer 2019 ist Kerstin Smid Vorstandsmitglied und betreut die Arbeit des Vereins in Norddeutschland.

„Wenn man eigene betroffene Kinder hat, wird einem nochmal richtig bewusst, wie wichtig eine unbeschwerte glückliche und vor allem gesunde Kindheit ist. Ich möchte mit meinem Ehrenamt Kindern und Jugendlichen, denen es nicht so gut geht, Kraft und Zuversicht spenden. Ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern, sei es bei einer Wunscherfüllung oder auch durch Aktionen in Kliniken und Hospizen, ist eine große Bereicherung in meinem Leben.“

Bei wünschdirwas e.V. ist Kerstin Smid die Ansprechpartnerin für Fundraising, Benefizveranstaltungen und alle Aktivitäten im Norden von Deutschland. Sie erreichen Kerstin Smid unter smid@wuenschdirwas.de

Nikolina-Saure-Vorstand

Nina Saure (Vorstandsmitglied) – Bei der Planung ihrer Hochzeit im Jahr 2012, kam Nina Saure und ihrem Mann die Idee, ihre Gäste anstelle von Geschenken um eine Spende für einen guten Zweck zu bitten. Dem frisch verheirateten Ehepaar war es wichtig, eine regionale Institution zu unterstützen, die sich für Kinder einsetzt. Der Weg führte sie zu wünschdirwas e.V. und es entstand eine treue Zusammenarbeit. Jedes Jahr wird seitdem im Auktionshaus Saure eine Wohltätigkeitsauktion zugunsten des Vereins veranstaltet. Zusätzlich ist bei Nina der Wunsch entstanden, wünschdirwas e.V. auch im Büro tatkräftig zu unterstützen, denn sie weiß: „Allein durch Spenden kommt keine Wunscherfüllung zustande.“ Nina Saure macht als Wunschfee seit Jahren viele unvergesslich schöne Kinderträume wahr und seit Sommer 2019 ist Nina zudem Vorstandsmitglied.

„Durch meine Hochzeit wurde ich auf wünschdirwas e.V. aufmerksam. Wir wollten selbst  keine Geschenke, sondern lieber Anderen etwas schenken. Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude machen. Aus der Spende ist mittlerweile eine Passion geworden und ich bin sehr glücklich Wunschfee und Vorstandsmitglied in diesem tollen Verein sein zu dürfen.“

Bei wünschdirwas e.V. ist Nina Saure die Ansprechpartnerin für Wunscherfüllungen und das Ferienhaus Hinte. Sie erreichen Nina Saure unter saure@wuenschdirwas.de