Allgemein

Sänger Roy D. Martin singt für Gastronomen und wünschdirwas e.V.

Im Rahmen der Solidaritätsaktion „Draussen vor der Tür“ für die Krefelder Gastronomie spielt auch Roy D. Martin mit seinem Programm „Roy´s kölsche Tön“. Der Initiator der „Draussen vor der Tür“ Aktion Joachim Watzlawik hat angemerkt, dass es einigen Gastronomen schwer fällt sich beschenken zu lassen. So ist es auch bei Angelika Kluth vom „Dachsbau“, Petra Voss vom „Viererzug“, Ruzica Vokhul-Ivanovic vom „Schwarzen Pferd“ und Robert Obertreis von der „Hülser Bergschänke“, sie alle haben Roy gebeten die Hutspenden, dem von ihm unterstützten Verein wünschdirwas e.V. zukommen zu lassen. Bei den Hutsammlungen im Publikum kamen 597,55 € zusammen. Roy und seine Frau Heidi haben den Betrag um 402,45 € aufgestockt, so konnte ein runder Betrag von 1.000,00 € übergeben werden.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Roy D. Martin und besonders bei den Gastronomen bedanken, die trotz der momentanen Engpässe aufgrund der Corona-Zeit an wünschdirwas gedacht haben. Wir sind sehr dankbar, so tolle Menschen an unserer Seite zu wissen.